Oberdiessbach aktuell 28.06.2011

Dorf-Chäsi: Neuer Betreiber gesucht 13.12.2019

Wer will den Laden an der Schulhausstrasse übernehmen? Die Milchgenossenschaft Oberdiessbach sucht nach einem Nachfolger für den jetzigen Betreiber des Maxi-Ladens. Mehr...

Festtage: Öffnungszeiten der Gemeindeverwaltung und des Regionalen Sozialdienstes 12.12.2019

Geöffnet
bis Montag, 23. Dezember 2019 ab Montag, 6. Januar 2020

Geschlossen
von Dienstag, 24. Dezember 2019 bis Sonntag, 5. Januar 2020

Wichtig: Bitte holen Sie die SBB-Tageskarten rechtzeitig bei der Gemeindeschreiberei ab.

Das Verwaltungsteam wünscht Ihnen eine schöne und erholsame Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Gemeindeversammlung vom 2. Dezember: Das Protokoll 10.12.2019

Das Protokoll der Gemeindeversammlung vom 2. Dezember 2019 kann hier nachgelesen und heruntergeladen werden. Mehr...
Zum Aktuell-Artikel "Vertrauen in den Gemeinderat" vom 3. Dezember 2019

Einsatz fürs Klima: Auf Schloss Oberdiessbach entsteht ein "bäumiges Projekt" 09.12.2019

Auf Schloss Oberdiessbach wird in diesen Tagen gegärtnert: Mit einheimischen Sträuchern und Tulpenbäumen  will die Familie von Wattenwyl die Diskussion um Klimawandel und -erwärmung aufnehmen. Mehr...

Topf-Tännchen statt Christbäumen zum Wegwerfen 06.12.2019

Über eine Million Weihnachtsbäume werden hierzulande jeden Winter nach wenigen Wochen entsorgt. Eine Gartenbaufirma in Oberdiessbach bietet eine Alternative an. Mehr...

Gemeindeversammlung: Vertrauen in den Gemeinderat 03.12.2019

Der Gemeinderat von Oberdiessbach kann ab nächstes Jahr über Ausgaben bis 200'000 Franken selber entscheiden, ohne fakultatives Referendum. Die Gemeindeversammlung hatte keine Einwände. Mehr...

Elektronische Kommunikation: Der Dezember Newsletter ist verschickt 02.12.2019

Der Newsletter mit Meldungen aus dem Gemeindeleben, Mitteilungen des Gemeinderats, Veranstaltungen und Informationen von Vereinen ist verschickt. Mit Erinnerungen an Lina Hofer, die älteste Oberdiessbacherin und einem Interview mit Ursula Suter über ihre Mithilfe an der Primarschule. Zum Newsletter...

Spendenaufruf: Fest der Nationen nimmt neuem Anlauf 02.12.2019

Nachdem das Fest der Nationen in diesem Jahr aufgrund der Wetterprognosen abgesagt wurde, startet das OK für 2020 einen nächsten Versuch. Diesmal mit Sicherheitsmassnahmen. Ein Crowdfunding soll dem Anlass finanziell auf die Beine helfen. Mehr...

Ursula Suter: "Es braucht mehr Rentnerinnen und Rentner an der Schule" 02.12.2019

Die Pflegefachfrau unterstützt seit 2015 Lehrkräfte an der Primarschule Oberdiessbach. Sie hilft im Französischunterricht der dritten und vierten Klasse sowie im Deutschunterricht und NMG (Natur Mensch und Gesellschaft) der ersten und zweiten Klasse. Im Interview erzählt die Seniorin, was ihr an diesem Projekt gefällt und wieso sie es schade findet, dass ausser ihr in der Primarschule niemand mitmacht. Zum Interview...

Gschaffig und eine grosse Jasserin: Abschied von der ältesten Oberdiessbacherin 02.12.2019

Lina Hofer-Stalder war eine Person, die überall aushalf, wo sie gebraucht wurde. Umso mehr genoss sie die freie Zeit im Alter, nahm sich vom Leben, was sie kriegen konnte und jasste am liebsten von morgens bis abends. Zum Artikel...

Chlorothalonil im Trinkwasser: In Oberdiessbach kein Thema 02.12.2019

In den Medien hat der Stoff Chlorothalonil in den letzten Wochen und Monaten hohe Aufmerksamkeit erfahren. In Oberdiessbach kann das Trinkwasser bedenkenlos konsumiert werden. Mehr...

Freiwillige MitarbeiterInnen gesucht für den Administrationsdienst im Raum Konolfingen/Oberdiessbach/Münsingen/Worb 02.12.2019

Sie verfügen über Erfahrung im Post-/Bankverkehr und kennen sich in alltäglichen administrativen Angelegenheiten gut aus. Sie haben Geduld und Freude, Unterlagen zu ordnen und anfallende administrative Arbeiten gemeinsam mit älteren Menschen zu erledigen.


Freude und Humor: Zirkus im Kastanienpark 02.12.2019

Seit dem Herbstfest weckte die Vorankündigung zum Thema „Zirkus im Kastanienpark“ die Vorfreude und Neugierde unserer Bewohnenden und Tagesgäste.
 
Eine Woche gastierte der Zirkus mit Clowns, Zauberer, Drehorgelspieler und Tiershow im Kastanienpark. Auch der Zirkusdirektor fehlte nicht.

Vom 1. bis 24. Dezember: Adventsfenster 29.11.2019

Während der Adventszeit können Sie täglich die festlich dekorierten Weihnachtsfenster in all ihrem Glanz betrachten und die Vorweihnachtszeit in Oberdiessbach geniessen.

Musikschule Worblental Kiesental: Adventskonzert 02.12.2019

Am Sonntag, 8. Dezember 2019, 17.00 Uhr, findet in der Kirche Oberdiessbach das Adventskonzert statt.
Lassen Sie sich von unseren Schüler*innen und ihrer Musik für einen Augenblick entführen!

Vorankündigung: Seniorentheater Silberdischtle 02.12.2019

Die Silberdischtle proben seit Anfang November 2019 ihr Neues Stück "Suberi Gselle", E Gaunerkomödie vom Kurt Frauchiger.

Mediothek: Weihnachtsferien 02.12.2019

Montag, 23. Dezember 2019 bis Sonntag, 5. Januar 2020. Ab Dienstag, 7. Januar 2020 sind wir wieder für Sie da. Wir wünschen Ihnen frohe Festtage!

Mediothek: Kundeninformation 02.12.2019

Ab 1. Januar 2020 gelten folgende Anpassungen:
Jahresbeitrag Erwachsene neu 40.00
Jahresbeitrag Erwachsene mit dibiBE neu 70.00
Ausleihfrist DVDs neu 30 Tage
Öffnungszeiten Dienstag neu 18.00 - 20.00 Uhr

Sonntag, 26. Januar 2020: Sonntags-Bibliothek 02.12.2019

Am Sonntag, 26. Januar 2020, findet der Verkauf von Bilderbüchern in der Mediothek statt. Verbringen Sie einen gemütlichen Tag mit Sonntagszeitungen, Kaffee/Tee und etwas zum "Schnousen".

Mittwoch, 29. Januar 2020: Gschichtezyt in der Mediothek 02.12.2019

Für alle Kinder, die gerne Geschichten hören.
"Geschichten aus der Schatztruhe"
Mittwoch, 29. Januar 2020, 15.00 – 15.30 Uhr

Mangelnde Rentabilität: Volg Oberdiessbach schliesst schon wieder 27.11.2019

Nach nur einem Jahr macht die neue Filiale von Volg im Gewerbepark Oberdiessbach seine Tore schon wieder dicht. Das Geschäft rentiert nicht. Mehr...

Clowns, Zauberer und Drehorgelspieler: Zirkus im Kastanienpark 21.11.2019

Ein Zirkus sorgte letzte Woche im Kastanienpark für Unterhaltung. Clowns, Zauberer, Drehorgelspieler und Tiershows gehörten zum Programm. Mehr...

Oberdiessbach, Aeschlen und Bleiken: Merkblatt zum Winterdienst 14.11.2019

Der Winterdienst hat die winterlichen Verkehrsgefahren und -behinderungen zu bekämpfen. Dies geschieht zur Erhaltung der Verkehrssicherheit und zur Sicherstellung der Mobilität unter Berücksichtigung des Umweltschutzes.

Gemeindeverwaltung Oberdiessbach: Jubiläumsbuch 2018 18.04.2019

Knapp vier Monate nach Ende des Oberdiessbacher Jubiläumsjahres erscheint der angekündigte Bildband dazu. Darin sind alle 45 Anlässe und Projekte mit Bildern und kurzen Texten dokumentiert. Sieben Interviews mit ausgewählten Dorfbewohnerinnen und Dorfbewohnern runden das Buch ab. Der hochwertige Bildband ist ab dem 26. April 2019 auf der Gemeindeverwaltung erhältlich.

CHF 35.–, Rabatte: ab 5 Ex. 10%, ab 10 Ex. 20%
Hardcover im Format A4 quer, 124 Seiten, über 400 Fotos, ISBN 978-3-033-07250-3

Gebiet Hubelacker: Freie Pflanzparzelle 27.06.2018

Auf der Gemeindeparzelle Nr. 1131 im Gebiet Hubelacker (in der Nähe der Liegenschaft Hohlenhausweg 13) ist per 1. Oktober 2018 eine Pflanzparzelle im Halte von ca. 50 m2 frei. Der jährliche Pachtzins beträgt Fr. 13.00.

Sind Sie interessiert? Dann melden Sie sich bitte umgehend bei der Bauverwaltung Oberdiessbach, Telefon 031 770 27 23.

Bekanntgabe von Adressen und Geburtsdaten: Auskunftssperre

Vereine und politische Parteien können bei der Gemeinde Adressen von bestimmten Personen- oder Altersgruppen verlangen. Jede Person hat jedoch die Möglichkeit eine Adress- oder Auskunftssperre zu verlangen.
Vereine und politische Parteien verlangen gelegentlich Listenauskünfte in Form von Adressen für eine bestimmte Personen- oder Altersgruppe. Sie verwenden diese Daten für Einladungen oder um über ihre Aktivitäten zu informieren. Die Gemeindeschreiberei prüft jeweils, ob die Adressen bekanntgegeben werden dürfen. Für kommerzielle Zwecke werden keine Daten herausgegeben.

Listen- und Einzelauskünfte erfolgen gestützt auf das Datenschutzreglement der Gemeinde Oberdiessbach vom 8. März 2010. Das Reglement kann hier aufgerufen oder am Schalter der Gemeindeschreiberei bezogen werden.

Jede Person kann von der Gemeinde eine Adress- oder Auskunftssperre verlangen. Bei einer Adresssperre werden die Daten nicht bekanntgegeben. Die Adresssperre kann bei der Gemeinde jederzeit ohne Nachweis eines schützenswerten Interesses verlangt werden. Für eine Auskunftssperre hingegen muss ein schützenswertes Interesse nachgewiesen werden. Auskunftssperren gelten bei Einzelauskünften. Weitere Informationen erhalten Sie bei der Gemeindeschreiberei.