Aus dem Gemeinderat 23.12.2010

Medienmitteilung: Gemeindewahlen Amtsperiode 2018-21 23.08.2017

Am 24. September 2017 werden die Behörden von Oberdiessbach neu gewählt. Für die sieben Sitze im Gemeinderat treten 19 Kandidaten an, davon 7 Frauen. Zu den Wahlen treten FDP, SVP, SP und EVP an.

Um das Gemeindepräsidium bewerben sich drei Kandidaten: Die beiden bisherigen Gemeinderäte Niklaus Hadorn (SVP) und Hanspeter Schmutz (EVP) sowie Stephan Hänsenberger (FDP) als Quereinsteiger. Hans Rudolf Vogt (FDP) tritt nach 16 Amtsjahren nicht mehr an.

An der Urne gewählt werden zudem die Mitglieder der Baukommission sowie der Kommission Tiefbau und Betriebe.

Insgesamt treten 45 Kandidaten für die 19 Sitze in den drei Behörden an, darunter 3 aus Aeschlen und 6 aus Bleiken.

Der neu gewählte Gemeinderat wird später die Mitglieder der Schulkommissionen für die Primar- und Sekundarstufe und der Finanzkommission sowie die übrigen Fachkommissionen wählen.