Oberdiessbach aktuell 28.06.2011

Waldbrandgefahr: Feuerverbot im Oberland aufgehoben 17.08.2018

In den vier Verwaltungskreisen des Berner Oberlands wird das Feuerverbot im Wald und in Waldesnähe aufgehoben. In allen anderen Regionen des Kantons Bern bleibt es vorerst in Kraft. Zur Medienmitteilung...

Thuner Tagblatt-Artikel: Sichere Strassen für künftige Wohnungen 15.08.2018

Die Wohnüberbauung auf dem Vogt-Areal soll gemäss Plänen der Gemeinde Oberdiessbach nicht zu dicht werden. Ausserdem muss die Industriestrasse für Fussgänger sicherer werden. Der Thuner Tagblatt-Artikel bei BERN-OST...

Brass Band Oberdiessbach: Ein Blick hinter die Kulissen des Freilichtspiels 13.08.2018

Noch bis am 17. August präsentiert die Brass Band Oberdiessbach im Schlosspark das Freilichtspiel „Der Pfarrer het's gwüsst“. BBOb-Präsident Marcel Trachsel nahm BERN-OST mit auf eine Führung zu Schmink-Wagen, Garderobe und VIP-Zelt. Mehr bei BERN-OST...
Zur Bildergalerie Freilichtspiel BBOb "Dr Pfarrer het's gwüsst"...

Hornussen NLA und NLB: Die besten Einzelschläger sind aus Bern-Ost 13.08.2018

Simon "Gamache" Habegger (28) von Utzigen A (NLA) und Peter Lüthi (43) von Oberdiessbach A (NLB) haben die Hornusser-Schweizermeisterschaften bei den Einzelschlägern für sich entschieden. Beide fühlen sich bereit fürs anstehende Eidgenössische in Walkringen. Mehr bei BERN-OST...

Waldbrandgefahr im Kanton Bern: Weiterhin Feuerverbot im Wald und in Waldesnähe 10.08.2018

Trotz einigen Gewittern und Regenfällen ist die Waldbrandgefahr im Kanton Bern nach wie vor gross. Deshalb bleibt das gesamtkantonale Feuerverbot im Wald und in Waldesnähe (Mindestabstand 200 Meter) in Kraft. Zur Medienmitteilung...

Offene Stelle: Lernende/n Kaufmann/Kauffrau 09.08.2018

Auf August 2019 suchen wir eine/n Lernende/n Kaufmann/Kauffrau. Die kaufmännische Ausbildung in der Gemeindeverwaltung ist vielseitig und abwechslungsreich. Du wirst in den Abteilungen Gemeindeschreiberei, Finanzverwaltung, Bauverwaltung und Soziales gefordert und gefördert. Unsere erfahrenen Berufsbildner bieten dir einen spannenden Einstieg ins Berufsleben. Mehr...

Hundetaxe 2018: Jetzt Änderungen melden 09.08.2018

Alle Einwohner/-innen der Gemeinde Oberdiessbach haben für jeden gehaltenen Hund, der am Stichtag 1. August das Mindestalter von 6 Monaten erreicht hat, eine Hundetaxe zu entrichten. Die Abgabe beträgt CHF 60.– pro Hund. Mehr...

BärnerJugendTag: Die Sammlung von und für Kinder und Jugendliche 09.08.2018

Jahr für Jahr sammeln Kinder und Jugendliche im Kanton Bern im Namen des BärnerJugendTag insgesamt rund CHF 200'000. Organisiert wird die Sammlung durch die Schulen im Kanton Bern. Die Gesamtkoordination liegt beim BärnerJugendTag.

Elektronische Kommunikation: Der neunte Newsletter ist verschickt 06.08.2018

Lärm vermeiden - Rücksicht nehmen: Meldungen über Lärm und Ruhestörungen 06.08.2018

Während der warmen Jahreszeit geniessen wir die Zeit draussen, auf dem Balkon oder im Garten.  In dieser Zeit erhält die Gemeindeverwaltung aber auch vermehrt Meldungen über Lärm und Ruhestörungen. Was gilt es zu beachten? Mehr...

Von der Quelle in die Küche: Der Weg des Diessbacher Trinkwassers 06.08.2018

Woher stammt das Wasser, das jahrein jahraus aus dem Wasserhahn fliesst? Und wie gelangt es dorthin? Diesen Fragen gehen wir anlässlich einer Veranstaltung nach, die etwa 3 Stunden dauert.
Sonntag, 16. September 2018, 12.30 Uhr Postauto-Haltestelle Barichti. Anmeldung und mehr Infos...

Mehrgenerationenplatz: Weitere Massnahmen und Ergänzungen geplant 06.08.2018

Nach der Eröffnung am 21. April konnten erste Erfahrungen mit dem Mehrgenerationenplatz beim Primarschulhaus gesammelt werden. Bis zum Herbst sind weitere Massnahmen und Ergänzungen geplant. Mehr...

Verkehrssicherheit: Hecken, Bäume und Sträucher zurückschneiden 06.08.2018

Zurückschneiden von Hecken, Bäumen und Sträuchern: Helfen Sie mit, die Verkehrssicherheit zu erhöhen! Mehr...

Freitag 24. bis Sonntag, 26. August: 50 Jahre Joderklub Fluebuebe 06.08.2018

Im Festzelt beim Schützenhaus Oberdiessbach finden von Freitag, 24. August bis Sonntag 26. August diverse Veranstaltungen statt:

Frauenverein: Einladung zum Seniorenessen 06.08.2018

Monatlich lädt der Frauenverein zum Seniorenessen im Kirchgemeindehaus ein.

Schweizerisches Rotes Kreuz: Mehr Lebensqualität 06.08.2018

Das Schweizerische Rote Kreuz (SRK) Kanton Bern bietet einen einfachen und unbürokratischen Zugang zu kostenloser Beratung und Begleitung sowie kostengünstige Betreuung und Fahrmöglichkeiten. Dies soll Betagten und Angehörigen helfen, rechtzeitig Unterstützung in Anspruch zu nehmen. Mehr...

Stiftung Kastanienpark: Das Frauenkomitee stellt sich vor 06.08.2018

Das Frauenkomitee bestehend aus 8 bis10 Frauen übernimmt verschiedene ehrenamtliche Aufgaben im Kastanienpark.

Wandergruppe Seniorennetzwerk: Charmey – Broc – Gruyère 06.08.2018

Monatlich gemütlich und gemeinsam unterwegs
Nächster Ausflug: Freitag, 10. August 2018
Schwierigkeit: leicht ca.  3 ½ Std.
Verpflegung aus dem Rucksack

Thuner Tagblatt-Artikel: Was hat der Pfarrer gewusst? 02.08.2018

Ein Mord, viele Ungereimtheiten und ein Pfarrer, der alles weiss und nichts sagt – das sind die Zutaten des Freilichtspiels «Dr Pfarrer het’s gwüsst» der Brassband Oberdiessbach. Garniert wird das Ganze mit Blasmusik und Humor. Der Thuner Tagblatt-Artikel bei BERN-OST...

"Testplanung Vogt-Areal": Öffentlichkeitsanlass am 13. August 2018 30.07.2018

Der Gemeinderat Oberdiessbach lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger am Montag, 13. August 2018 um 19.00 Uhr in die Aula der Sekundarschule Oberdiessbach zum dritten Öffentlichkeitsanlass "Testplanung Vogt-Areal" ein. Mehr...

Thuner Tagblatt-Artikel: Open-Air-Kino zum Jubiläum 30.07.2018

Aus Anlass des 800-Jahr-Jubiläums findet ein zweitägiges Film-Open-Air statt. Gezeigt werden «Honig im Kopf» und «Ziemlich beste Freunde». Der Thuner Taglatt-Artikel bei BERN-OST...

Thuner Tagblatt-Artikel: 50 Kinder auf Zeitreise 16.07.2018

Die Jungschar reist heuer nicht räumlich weit in ihr Sommerlager, dafür in der Zeit: Sie begibt sich im Jubiläumsjahr diese Woche auf die Spuren der Dorfgeschichte. Der Thuner Tagblatt-Artikel bei BERN-OST...

Medienmitteilung: Keine Bundesfeier in Oberdiessbach 09.07.2018

Die traditionelle 1.-August-Feier beim Feuerwehrmagazin fällt dieses Jahr aus.
Die Gemeinde feiert am Wochenende vom 31. August bis 2. September 2018 das 800Jahr-Jubiläum im Festzelt beim Schützenhaus Oberdiessbach. Die Bevölkerung ist hierzu herzlich eingeladen.  Alle Infos zum Fest unter www.diessbach2018.ch

Medienmitteilung: Gemeinderat und Schulkommission reagieren auf die steigenden Schülerzahlen in Oberdiessbach 09.07.2018

Die Schulkommission hat den Gemeinderat über die Entwicklung der Schülerzahlen im Kindergarten informiert und entsprechende Handlungsmöglichkeiten aufgezeigt. Es zeichnet sich ab, dass in den nächsten Jahren die Schülerzahlen im Einzugsgebiet der Kindergärten im Ortsteil Oberdiessbach weiter steigen werden. Zur Medienmitteilung...

Gewerbepark Oberdiessbach Nord: Noch viel Platz für Gewerbe 09.07.2018

Der Bau des unterdessen auf den Namen „Oberdiessbach Nord“ getauften Gewerbeparks am  Oberdiessbacher Dorfausgang Richtung Konolfingen befindet sich in den letzten Zügen. Während die Mieter der Verkaufsflächen schon fast gänzlich feststehen, sind noch einige Gewerbeflächen unvermietet. Mehr bei BERN-OST...

Feuerwehr Oberdiessbach: Schaulustige und falsches Blut 09.07.2018

Am Montagabend übte die Regiofeuerwehr Oberdiessbach für den Notfall. BERN-OST war mit dabei und erhielt exklusiven Einblick in die Übung. Mehr bei BERN-OST...

Paul Dällenbach: "Ich bin voll bereit, wieder zu metzgern" 05.07.2018

Vor rund zweieinhalb Jahren schlossen die Brüder Paul und Christian Dällenbach nach 21 Jahren belastungshalber ihre Metzgerei in Oberdiessbach. Nun kehrt Paul Dällenbach als Geschäftsführer der neuen Metzgerei Filiale Lüthi und Portmann Fleischwaren AG im Gewerbepark Oberdiessbach Nord in die Metzgerbranche zurück. Mehr bei BERN-OST...

Gebiet Hubelacker: Freie Pflanzparzelle 27.06.2018

Auf der Gemeindeparzelle Nr. 1131 im Gebiet Hubelacker (in der Nähe der Liegenschaft Hohlenhausweg 13) ist per 1. Oktober 2018 eine Pflanzparzelle im Halte von ca. 50 m2 frei. Der jährliche Pachtzins beträgt Fr. 13.00.

Sind Sie interessiert? Dann melden Sie sich bitte umgehend bei der Bauverwaltung Oberdiessbach, Telefon 031 770 27 23.

Offene Stelle: Sachbearbeiter/-in Bauverwaltung (60 %) 07.06.2018

Wir suchen per sofort oder nach Vereinbarung eine/n Sachbearbeiter/-in Bauverwaltung (60 %). Sie arbeiten in den administrativen Bereichen Hoch- und Tiefbau, Forst, Ver- und Entsorgung und Liegenschaftsunterhalt. Zum Stelleninserat...

Merkblatt: Neophyten gehören nicht ins Grüngut 07.06.2018

Bitte deponieren Sie keine invasiven Pflanzen bei der Grüngutsammelstelle an der Lindenstrasse. Die Pflanzen sind mit dem Hauskehricht über die AVAG zu entsorgen.
Mit der fachgerechten Beseitigung wird verhindert, dass invasive Pflanzen sich an anderer Stelle vermehren können. Mehr über den Umgang mit schädlichen Pflanzen erfahren Sie im Merkblatt.

Vom 2. Juli bis 31. August: Periodische Schutzraumkontrolle 28.05.2018

Die Schutzraumkontrolle wird vom 2. Juli bis 31. August 2018 durch die Firma G. Bühler GmbH aus Niederwangen durchgeführt. Die betroffenen Hauseigentümer/innen resp. die zuständigen Immobilienverwaltungen werden ab 4. Juni 2018 schriftlich informiert. Mehr...

Ab 1. Juli 2018: Neue Parkierungsregeln 17.05.2018

Ab 1. Juli 2018 werden die öffentlichen Parkplätze im Zentrum von Oberdiessbach bewirtschaftet. Auf dem Gemeindeplatz darf während einer Stunde gratis parkiert werden, jede weitere Stunde kostet 1 Franken, maximal 6 Franken pro Tag. Mehr...

Pilzkontrollen: Die Daten 03.04.2018

Im Werkhof Konolfingen, an der Emmentalstrasse 69 können Pilzsammler und Pilzsammlerin gegen einen Unkostenbeitrag von CHF 5.00 die gesammelten Pilze kontrollieren lassen. Alle Informationen...

Bekanntgabe von Adressen und Geburtsdaten: Auskunftssperre

Vereine und politische Parteien können bei der Gemeinde Adressen von bestimmten Personen- oder Altersgruppen verlangen. Jede Person hat jedoch die Möglichkeit eine Adress- oder Auskunftssperre zu verlangen.
Vereine und politische Parteien verlangen gelegentlich Listenauskünfte in Form von Adressen für eine bestimmte Personen- oder Altersgruppe. Sie verwenden diese Daten für Einladungen oder um über ihre Aktivitäten zu informieren. Die Gemeindeschreiberei prüft jeweils, ob die Adressen bekanntgegeben werden dürfen. Für kommerzielle Zwecke werden keine Daten herausgegeben.

Listen- und Einzelauskünfte erfolgen gestützt auf das Datenschutzreglement der Gemeinde Oberdiessbach vom 8. März 2010. Das Reglement kann hier aufgerufen oder am Schalter der Gemeindeschreiberei bezogen werden.

Jede Person kann von der Gemeinde eine Adress- oder Auskunftssperre verlangen. Bei einer Adresssperre werden die Daten nicht bekanntgegeben. Die Adresssperre kann bei der Gemeinde jederzeit ohne Nachweis eines schützenswerten Interesses verlangt werden. Für eine Auskunftssperre hingegen muss ein schützenswertes Interesse nachgewiesen werden. Auskunftssperren gelten bei Einzelauskünften. Weitere Informationen erhalten Sie bei der Gemeindeschreiberei.