Oberdiessbach aktuell 28.06.2011

Ledermode Neuenschwander: Alte Firma, neuer Look 22.09.2017

Das Ledermodegeschäft Neuenschwander präsentiert sich nach einer gut zweimonatigen Umbauphase in einem neuen Look und feiert morgen Samstag von 13 bis 16 Uhr seine grosse Wiedereröffnung. Der Thuner Tagblatt-Artikel bei BERN-OST...

Von Littering, Upcycling und Neophyten: Der Clean-Up-Day der Schulen Oberdiessbach 19.09.2017

Am 8. und 9. September fand der nationale Clean-Up-Day statt. Daran beteiligen sich die Schulen Oberdiessbach zusammen mit der Gemeinde und dem Verein "Zäme für Oberdiessbach".

Mehr in den Artikeln auf BERN-OST und im Thuner Tagblatt...

Oberdiessbacher Wahlen: Fragen an die Parteien - Teil 2 15.09.2017

Lässt sich der Steuersatz von 1,54 Einheiten weitere vier Jahre halten? Falls nicht, soll er steigen oder sinken? Warum? Der Thuner Tagblatt-Artikel bei BERN-OST...

Oberdiessbacher Wahlen: Fragen an die Parteien 14.09.2017

Wie soll sich Oberdiessbach in den nächsten vier Jahren entwickeln? Der Thuner Tagblatt-Artikel bei BERN-OST...

Oberdiessbacher Wahlen: Fragen an die Kandidaten - Teil 2 13.09.2017

Versuchen Sie in der neuen Legislatur, weitere Fusionen mit umliegenden Kleingemeinden zu initiieren? Warum (nicht)? Der Thuner Tagblatt-Artikel bei BERN-OST...

Oberdiessbacher Wahlen: Fragen an die Kandidaten 11.09.2017

In der Rubrik "Wahlen Oberdiessbach" des Thuner Tagblatts lautet die erste Fragen an die Kandidaten: Gibt es ein Comeback für die Mehrzweckhalle? Der Thuner Tagblatt-Artikel bei BERN-OST...

Bergrennfahrer Marcel Steiner: Schweizer-Meister trotz verpasstem Heimsieg 11.09.2017

Eric Berguerand ist im Bergrennen am Gurnigel auch in diesem Jahr wieder der schnellste Fahrer gewesen. Marcel Steiner aus Oberdiessbach reicht der zweite Platz zum Gewinn des Schweizer-Meister-Titels. Mehr bei BERN-OST...

Gemeindewahlen vom 24.09.2017: Versand der Wahlunterlagen 07.09.2017

Das Wahlmaterial wird den Stimmberechtigten bis spätestens Donnerstag, 14. September 2017 zugestellt. Gestützt auf Artikel 53 des Wahl- und Abstimmungsreglements ist dieses bis spätestens 10 Tage vor dem Wahltag zuzustellen. Die kurze Frist ergibt sich den vorgelagerten Terminen für die Einreichung und Bereinigung der Wahlvorschläge. Ein Doppel der Unterlagen kann bis Donnerstag, 21. September 2017, 11.30 Uhr bei der Gemeindeschreiberei angefordert werden.

Ölspur Kreuzung Burgdorfstrasse/Weststrasse: Einsatz der Feuerwehr 06.09.2017

Am Montag, 4. September wurde die Feuerwehr zur Beseitigung einer Ölspur aufgeboten. Die Ölspur erwies sich als Frostschutz. Mehr...

Oberdiessbacher Wahlpodium: Zu reden gab vor allem die Metzgerei 02.09.2017

Gestern Abend ging im Löwen Oberdiessbach das Wahlpodium über die Bühne. Vertreter der Parteien blickten in die politische Vergangenheit und Zukunft der Gemeinde. Mehr bei BERN-OST...

Neupflanzungen von Sträuchern und Obstbäumen: Bestellaktion 01.09.2017

Als ökologische Massnahme führt die Gemeinde jährlich eine Bestellaktion für standortgerechte, einheimische Sträucher und hochstämmige Obstbäume durch.

Neuanpflanzungen von standortgerechten, einheimischen Sträuchern und hochstämmigen Obstbäumen werden von der Gemeinde finanziell gefördert. Infos und Bestellung...

Schülerprojekt 2017: Film über Stalder Küchen AG 31.08.2017

Schüler aus Oberdiessbach haben einen Film über die Firma Stalder Küchen gedreht.

EVP Oderdiessbach: Hanspeter Schmutz soll Gemeindepräsident werden 30.08.2017

Die EVP Oberdiessbach stellt mit Hanspeter Schmutz erstmals einen Kandidaten für das Gemeindepräsidium. Auch für Gemeinderat, Baukommission und Tiefbau und Betriebe tritt die EVP mit vollen Listen an. Alle Bisherigen treten wieder an. Mehr bei BERN-OST...

Weihnachtsmarkt 2017: Jetzt anmelden 30.08.2017

Der Gewerbeverein Oberdiessbach und Umgebung organisiert den traditionellen Weihnachtsmarkt:
Immer am 1. Freitag im Dezember
Kirchstrasse - Schulhausstrasse im Zentrum von Oberdiessbach
15.00 - 21.00 Uhr

Anmeldung/Reservation Stand: Andreas Schweizer, Tel. 031 770 00 70.

Medienmitteilung: Gemeindewahlen 23.08.2017

Am 24. September 2017 werden die Behörden von Oberdiessbach neu gewählt. Für die sieben Sitze im Gemeinderat treten 19 Kandidaten an. Mehr...

Gemeindewahlen 2017: Die vier Oberdiessbacher Parteien kreuzen die Klingen 23.08.2017

Am Freitagabend, 1. September findet um 20 Uhr im Restaurant Löwen in Oberdiessbach der traditionelle überparteiliche Abend statt. Mit einem Wahlpodium steht er diesmal ganz im Zeichen der Gemeindewahlen und der Gemeindepräsidentenwahl. Mehr bei BERN-OST...

Gemeindewahlen vom 24. September: Dreikampf ums Präsidium 14.08.2017

Sechs Bisherige und zwölf Neue bewerben sich um einen Sitz im Gemeinderat von Oberdiessbach. Um das Gemeindepräsidium buhlen gleich drei Köpfe. Gewählt wird am 24. September. Der Thuner Tagblatt-Artikel bei BERN-OST...

Urnenwahlen vom 24. September 2017: Alle Informationen 06.06.2017

Der Gemeinderat hat die Gesamterneuerungswahlen für die Amtsdauer vom 1. Januar 2018 bis 31. Dezember 2021 auf den 24. September 2017 festgelegt. Mehr...

Region rund um Bern: Ferien- & Freizeitguide 05.05.2017

Der Ferien- und Freizeitguide stellt Ausflugstipps aus dem ländlichen Raum der Region Bern-Mittelland vor. Die Broschüre enthält eine sorgfältig getroffene Auswahl an Themenwegen, Kulturorten, Sehenswürdigkeiten und Sportmöglichkeiten.


Herausgegeben wird der Guide vom Fachbereich "Regionalpolitik" der Regionalkonferenz Bern-Mittelland.

Spitex Region Konolfingen: RotkreuzfahrerIn gesucht 07.04.2017

Die Spitex Region Konolfingen sucht freiwillige Rotkreuzfahrerin/freiwilliger Rotkreuzfahrer für die Region Oberdiessbach. Mehr Infos finden Sie unter offenen Stellen oder Spitex Region Konolfingen.

Im Hubelacker: Freie Pflanzparzelle

Auf der Gemeindeparzelle Nr. 1131 im Gebiet Hubelacker (in der Nähe der Liegenschaft Hohlenhausweg 13) eine Pflanzparzelle im Halte von ca. 50 m2 frei. Der jährliche Pachtzins beträgt Fr. 15.00.
Sind Sie interessiert? Dann melden Sie sich bitte umgehend bei der Bauverwaltung Oberdiessbach, Telefon 031 770 27 24.

Bekanntgabe von Adressen und Geburtsdaten: Auskunftssperre

Vereine und politische Parteien können bei der Gemeinde Adressen von bestimmten Personen- oder Altersgruppen verlangen. Jede Person hat jedoch die Möglichkeit eine Adress- oder Auskunftssperre zu verlangen.
Vereine und politische Parteien verlangen gelegentlich Listenauskünfte in Form von Adressen für eine bestimmte Personen- oder Altersgruppe. Sie verwenden diese Daten für Einladungen oder um über ihre Aktivitäten zu informieren. Die Gemeindeschreiberei prüft jeweils, ob die Adressen bekanntgegeben werden dürfen. Für kommerzielle Zwecke werden keine Daten herausgegeben.

Listen- und Einzelauskünfte erfolgen gestützt auf das Datenschutzreglement der Gemeinde Oberdiessbach vom 8. März 2010. Das Reglement kann hier aufgerufen oder am Schalter der Gemeindeschreiberei bezogen werden.

Jede Person kann von der Gemeinde eine Adress- oder Auskunftssperre verlangen. Bei einer Adresssperre werden die Daten nicht bekanntgegeben. Die Adresssperre kann bei der Gemeinde jederzeit ohne Nachweis eines schützenswerten Interesses verlangt werden. Für eine Auskunftssperre hingegen muss ein schützenswertes Interesse nachgewiesen werden. Auskunftssperren gelten bei Einzelauskünften. Weitere Informationen erhalten Sie bei der Gemeindeschreiberei.